Halbautomatische Etikettiermaschine Loreen


Unsere Loreen ist eine vollautomatische Etikettiermaschine mit der min. 2500 Flaschen in einer Stunde
etikettiert werden können. Sie kann bis zu 3 Etiketten in einem Arbeitsgang auf Ihre Flaschen
aufspenden.

Für eine einfache aber komfortable Bedienung hat unsere Lea einen Tastenbildschirm im
Lieferumfang. Ein weiteres Highlight ist die elektronische Höhenverstellung der einzelnen
Etikettenspendeköpfe, sowie der große runde Drehtisch, auf dem Sie Ihre fertig etikettierten
Flaschen sammeln können. Dank seiner Laufrollen findet sich für dieses Etikettiersystem
überall ein Abstellplatz, von dem es bei Bedarf immer wieder einfach und schnell an
seinen Verwendungsplatz gerollt werden kann.

Varianten:
Loreen: reine Etikettiermaschine mit mind. 2.500 Prod./Std.
Loreen mit Kapselaufsetzer und Kapselschrumpfer – siehe Video 1
Loreen Halsschleifenetikettierung – siehe Video 2



Weinflaschen etiketieren mit Etikettiermaschine Loreen


technische Spezifikationen Etikettiersystem
  • Untergestell aus Edelstahl V4A
  • Rollen oder Standfüße
  • Angetriebene Transportkette mit großem runden Drehtisch aus Edelstahl
  • Bis zu 3 Etikettenspendewerke zur Etikettierung von Bauch- und Rückenetiketten
    sowie einem Halsetikett oder Medaille
  • Elektrische Höhenverstellung aller Etikettenspendeköpfe
  • Leistung min. 2500 Flaschen / Std.
  • Automatische Produktzentrierung für alle Außendurchmesser von 50mm bis 116mm
  • Kompakte Maschinenabmessungen
  • Optional zu ergänzender Kapselaufsetzer
  • Optional zu ergänzender Kapselschrumpfer bzw. Kapselanroller
  • Option "Nachetikettierung von bereits etikettierten Flaschen"
  • Option Kerbenerkennung
  • Etikettenkerninnendurchmesser 76mm
  • Max. Außendurchmesser der Etikettenrollen 260mm
  • Systemsteuerung über einen Tastenbildschirm (Touch-Screen) mit Fehlerdiagnosesystem
    über Displayanzeige
  • 15 Etikettenformate über Tastenbildschirm abspeicherbar